Deutschland

4-Tage-Reise
Do. 30.05.2024 - So. 02.06.2024

„Märchenhafter“ Spessart und Odenwald

Eine märchenhafte Landschaft erwartet Sie: Burgen und Schlösser, sonnenverwöhnte Weinberge, die weiten Wälder des Spessarts und der erhabene Main. Märchenhaft ist auch die Geschichte dieser Region. Schneewittchen soll von hier stammen und Wilhelm Hauff ließ sich von den Buchen- und Eichenwäldern inspirieren und schrieb „Das Wirtshaus im Spessart“, welches noch heute in seinem Märchenalmanach nachzulesen ist.

444,00 

EZ-Zuschlag € 69,-

Buchungs-Nr.: 20/24

So reisen Sie

1. Tag: Anreise über Michelstadt und Miltenberg
Abreise ab dem Märkischen Kreis am Morgen. Ihre Rundfahrt durch den Odenwald bringt Sie entlang der Nibelungenstraße nach Michelstadt. Die bunte Fachwerkstadt lädt durch verwinkelte Gassen und entlang bezaubernder Fachwerkhäuser zum Bummeln ein. Die einstige Ackerbürgerstadt hat eine wahre Berühmtheit in ihrer Mitte, denn das historische Fachwerkrathaus von 1484 wurde bereits auf einer Briefmarke verewigt. Auf Ihrer Weiterfahrt überqueren Sie die Grenze zu Bayern und erreichen nach kurzer Fahrt die fränkische Fachwerkstatt Miltenberg. Sanft schmiegt sie sich um das sogenannte „Mainknie“, eine eindrucksvolle Schleife des bekannten Flusses. An kleinen Gassen und Plätzen strahlen ehrwürdige Häuser aus Fachwerk und rotem Sandstein eine besondere Atmosphäre aus. Das „Schnatterloch“ gilt als einer der schönsten Marktplätze Deutschlands. Auf einem Bergsporn nahe der Altstadt wacht die über 800 Jahre alte Mildenburg mit ihrem romantischen Burghof über Stadt und Maintal. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Urlaubsdomizil in Weibersbrunn. Das ****Hotel Jägerhof empfängt Sie mit einem Sektempfang und Abendessen.

2. Tag: Aschaffenburg und Wasserschloss Mespelbrunn
Am westlichen Rand des Spessarts empfängt Sie die Kulturstadt Aschaffenburg, von König Ludwig I. auch liebevoll als „bayerisches Nizza“ bezeichnet. Einst stolze Zweitresidenz der Mainzer Erzbischöfe und Kurfürsten, blickt die Stadt auf eine über 1.000-jährige Geschichte zurück. Eindrucksvolle historische Bauten, Denkmäler und Museen legen Zeugnis über die geschichtliche Bedeutung Aschaffenburgs ab. Nach Ihrem Besuch fahren Sie durch die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Spessart, das waldreichste Mittelgebirge Deutschlands, zum romantischen Wasserschloss Mespelbrunn. Das über 600-jährige Schloss wurde im Renaissancestil erbaut und liegt versteckt in einem verschwiegenen Spessart-Tal. Auf dem Rückweg können Sie noch kurz ins Wertheim Village und Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Besuch der Residenzstadt Würzburg
Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt nach Würzburg, dem Regierungssitz und kulturellem Zentrum von Unterfranken. Die Barockstadt, mit einer Vielzahl von Wahrzeichen und großer Architekturgeschichte, ist umgeben von Weinbergen (Anbauregion für fränkisch trockenen Wein) und liegt idyllisch zu Füßen der Festung Marienberg.
Bei einem Streifzug durch die Altstadt werden Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten erleben. Neben der gotischen Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider und dem Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade stehen auch das historische Rathaus und der romanische Kiliansdom auf dem Programm. Anschließend bleibt Zeit für eigene Unternehmungen bevor wir am Nachmittag die Rückfahrt zum Hotel antreten.
Heute Abend werden Sie im Hotel Jägerhof mit einem reichhaltigen Spanferkelbuffet mit vielen Leckereien erwartet.

4. Tag: Lohr am Main und Heimreise
Durch das einstige Wilderer Dorf Rothenbuch führt es Sie an das Ufer des Mains. Inmitten herrlicher Spessartwälder liegt die Schneewittchen Stadt Lohr am Main. Wie kaum eine andere der kleinen fränkischen Städte hat Lohr die Jahrhunderte über ihren liebenswerten Charakter bewahrt. Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie vielleicht auch dem Schneewittchen. Nach einem Stopp fahren wir von hier in Ihren Heimatort. Ankunft am Abend.

So wohnen Sie:
Herzlich willkommen im Jägerhof, Ihrem Hotel im Naturpark Spessart
Genießen Sie vom ersten Moment an die schönsten Tage des Jahres in familiärer und herzlicher Atmosphäre! Nicht daheim und doch zuhause im Hotel Jägerhof in Weibersbrunn. Nur 50 Meter vom Hotel Jägerhof entfernt, befindet sich unsere neu gebaute „Spessart-Lodge”. Unseren Gästen stehen 26 Doppelzimmer im modernen Stil mit exklusiver Ausstattung und vielen Annehmlichkeiten zur Verfügung: Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Flachbild-TV, Geräumiges Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, WC, Fön und Schminkspiegel, kostenfreie WLAN-Nutzung.

...für Sie inklusive

  • Fahrt im modernen Manß-Fernreisebus
  • 1 x Sektempfang mit Begrüßung am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung im Hotel Jägerhof / Lodge
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 4-Gang-Abendmenü
  • 1 x rustikales Spanferkelbuffet einfach der Wahnsinn
  • inkl. aller Ausflüge wie beschrieben ohne Eintrittsgelder
  • inkl. Ortstaxe

Jetzt anfragen

Ihre Reise

Deutschland

4-Tage-Reise
Do. 30.05.2024 - So. 02.06.2024

„Märchenhafter“ Spessart und Odenwald

Eine märchenhafte Landschaft erwartet Sie: Burgen und Schlösser, sonnenverwöhnte Weinberge, die weiten Wälder des Spessarts und der erhabene Main. Märchenhaft ist auch die Geschichte dieser Region. Schneewittchen soll von hier stammen und Wilhelm Hauff ließ sich von den Buchen- und Eichenwäldern inspirieren und schrieb „Das Wirtshaus im Spessart“, welches noch heute in seinem Märchenalmanach nachzulesen ist.

444,00 

EZ-Zuschlag € 69,-

Buchungs-Nr.: 20/24

Warenkorb
Scroll to Top

Vielen Dank für Ihre E-Mail

Sie haben nun alles Wichtige erledigt. Sobald wir Ihre E-Mail bearbeitet haben, melden wir uns direkt bei Ihnen.

Bis bald

Ihr Manß-Team